• Nigar ist eine Frau, die ihr Haus in Aksaray gebrannt hat und in eine Villa in einem sauberen Stadtteil in Istanbul gezogen ist. Der Besitzer der Villa "Agah Efendi" denkt aber dass Nigar kommt aus einer Adelsfamilie und sie eine ehrenvolle Frau und eine Witwe ist. Aber tatsächlich ist sie eine Schürzenjägerin. Sie ist "Doğru basmaz çil horozun kızı, cihan yandı Kanlı Nigar'dır." Ihre Gläubiger werden Nigars Spur bald finden. Auch hat sie einen Gegenstand mit Agah Efendi.